Mittwoch, 14. Mai 2008

Geheimtipps für Ibiza

Ibiza ist bekannt für endlose Partynächte, reiche Promis und teure Unterkünfte. Für alle jene, die das andere Ibiza kennen lernen möchten, gibts hier ultimative Tipps! Wir empfehlen sowohl ausgefallene Orte für gutes Essen, einsame Strandvorschläge für Sonnentage und sowie Tipps für Clubs und Lounges, die Sie kennen lernen sollten!


Wohnen: Unterkünfte in Ibiza Stadt sind meist überteuert oder in üblem Zustand. Tipp: 10km westlich der Stadt in wunderschön bei Vista Allegre oberhalb den Klippen des Mittelmeers wohnen. Hier gibts tolle Apartements zu erschwinglichen Preisen und in ländlicher Lage. Umgeben von einem Pinienwald und mit Blick auf die faszinierenden Farben des Mittelmeeres heißt dieses bezaubernde "Dörfchen" Sie zu Ihrem Traumurlaub willkommen. Abseits der großen Tourismuszentren ist das Hotel Pueblo Vista Alegre eine Insel der Ruhe, auf der Sie Jahr für Jahr unvergessliche Urlaubswochen verbringen. Einfach unter HRS etc. nach Hotel Pueblo Vista Alegre suchen un buchen.

Essen: Unbedingt ausprobieren: Essen in Santa Gertrudis bei Carlos. Die kleine urtypische Tapas Bar bietet günstige Köstlichkeiten, leckeren Vino tinto und die besten Boccadillos der Insel. Perfekt um einfach einmal lecker und günstig Mittag zu essen oder den mediterranen Abend ausklingen zu lassen. Die Bar ist nicht zu verfehlen, im Ort Santa Gertrudis liegt östlich mitten im Inneren der Insel.


Strände: Benirraz Beach ist der absoluter Place to be(Sonntag-Abends oder bei Vollmond). Hier kommen Eremiten, Freaks und Familien zusammen, um die unglaublichsten Trommel-Sessions der Ballearen zu feiern. Ein Muss für jedermann, denn die Aussicht wie auch die Menschen sind wie von einer anderen Welt. Sogar Nina Hagen hat hier seiner Zeit ihre Hochzeit gefeiert.


Aguas Blancas: Diese Strandmeile ist weitaus weniger voll als der Rest der Insel. Im klaren Wasser vor den urigen Buchten der Steilküste gibt es viele ruhige Plätzchen zum Entspannen. Nette Bars und Strandbuden bieten leckeres Essen und schattige Plätzchen. Feeling wie an der Algarve in Portugal. Sie finden den Strandabschnitt im Nordosten der Insel Ibiza.


Ausgehen in San Antonio: Im sonst ziemlich hässlichen Ort San Antonio befindet sich ganz am Ende im Westen der Bucht die Bar Kumharras. Dieser einmalige Spot ist weitaus mehr zu emfpehlen als das Cafe del Mar. Hier gibt es leckere Gerichte, es wird Live Percussion Musik gespielt und die geilsten open air Sonnenuntergänge gratis angezeigt (siehe Foto). Mehr Infos zum HotSpot unter: http://www.kumharas.org/inicio.htm

1 Kommentar:

Holiday Checker hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.