Donnerstag, 3. Juli 2008

Essen in Köln: "Massiomo" - schlemmern wie im Himmel

Geheimtipp für leckeres Essen in Köln - “Massimo“:
Das kleine Wohlfühlrestaurant mit Wohnzimmercharme bietet hausgemachte, italienische Küche wie bei Mama, einmalig und köstlich! Es befindet sich in der Südstadt von Köln, in einer Ecke, wo viele Italiener leben und gerne auch hierher zum essen kommen.

Die Atmosphäre ist sehr angenehm, fast familiär. Es gibt ein paar kleine und einen großen Tisch für ca. 15 Personen. Die Gäste werden zusammengesetzt, so dass man automatisch in ein Gespräch verwickelt wird. Gerichte wie z.B. Tagliata di Mazo, Fisch, oder Tagliatelle mit Trüffeln sind so lecker, dass sie sich wünschen direkt im Anschluss ein weiteres Gericht zu bestellen. Dabei sind die Preise mehr als Akzeptabel und bewegen sich zwischen 7,- bis 14,-€ eine Vorspeise inklusive. Ein Bier 0,5 L bekommen Sie für 1,90 €, eine Flache Wein für 11,90 € und ein Kaffee kostet 1,20 €. Bevor Sie das Lokal aufsuchen, empfählen wir besser anzurufen, da es meistens voll ist. Wenn Sie doch mehr Zeit haben sollten, dann nehmen Sie ein Aperitif, plaudern mit der Bedienung und warten in ruhe auf den nächsten freien Platz. Guten Appetit!

Adresse: Südstadt, Alteburgerstr. 41, Tel.: 0221 / 34 89 601

Keine Kommentare: