Donnerstag, 12. Januar 2012

Montreal - eine Stadt mit zwei Sprachen

Die Millionenstadt Montreal liegt im Süden Kanadas und ist jährlich das Urlaubsziel vieler Touristen. Insbesondere Schüler und Studenten nehmen das Angebot von Sprachreisen vermehrt wahr. Da in Montreal sowohl Englisch als auch Französisch gesprochen wird, bietet sich die Stadt für eine Reise dieser Art optimal an. Die Zweisprachigkeit in der Landessprache ist auf die historische Begebenheit Kanadas zurückzuführen, lässt Montreal aber sowohl im französischen Charme als auch amerikanischen Flair erscheinen. Daher entscheiden sich viele für eine Sprachreise in die Metropole und wollen so ihre Fremdsprachenkenntnisse auf Vordermann bringen.

Unter lingusto.de kann beispielsweise eine Sprachreise nach Montreal gebucht werden. Der Sprachunterricht erfolgt am Vormittag durch die gut ausgebildeten Lehrer. Vor Beginn des Unterrichts erfolgt durch einen Einstufungstest eine Einteilung der Schüler in Klassen, welche nach den Kenntnissen der Schüler gebildet werden. So ist eine optimale Förderung garantiert und der Lernerfolg wird sich in kurzer Zeit einstellen. Nach dem Unterricht geht es dann auf Entdeckungstour in die Stadt. Montreals Stadtbild ist stark durch den Mont Royal geprägt. Von dem Hügelzug vulkanischen Ursprungs ist auch der Name der Stadt abgeleitet worden. Es lohnt sich die Altstadt Montreals mit der bedeutenden Rue Notre-Dame und dem Alten Hafen genauer unter die Lupe zunehmen. Das wirtschaftliche Zentrum Montreals stellt die Centre-Ville dar. Hier findet man viele Wolkenkratzer und Hochhäuser, die für staunende Gesichter sorgen. Montreal ist bekannt für seine Untergrundstadt Ville intérieure die sich über 12 Quadratkilometer erstreckt. Zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, Restaurants oder Kinos laden zu viel Unterhaltung und Vergnügen ein. Für einen tollen Blick über Montreal sorgt Mont Royal, der von zwei Aussichtsplattformen aus den Urlaubern einen einmaligen Blick über die Millionenstadt gewährleistet. Die entgegenkommende Art der Einheimischen in Alltagssituationen lässt die Sprachschüler die Hemmschwelle beim Sprechen schnell ablegen.

Sie fühlen sich bei ihrem Aufenthalt in Montreal rundum wohl und werden hier unvergessliche Eindrücke einer kanadischen Metropole erleben.

1 Kommentar:

Keith Morrison hat gesagt…

Ich war schon einige Male in Montreal und jedes Mal war es einfach unglaublich! Aber es gibt eine Sache, die ich am meisten mag - dass Leute in Montreal in 2 Sprachen sprechen können! Ich erinnerte mich an diese Ursache in meiner letzten Reise zur antarktischen Halbinsel https://poseidonexpeditions.com/antarctica/antarctic-circle-wildest-antarctica/ Ich war in der gleichen Kabine mit Mann aus Montreal! Es war eine großartige Reise, versuchen Sie es!